Windpark im nahen Lothringen

Der Bau und Betrieb von neun Windkraftanlagen auf dem Gebiet der französischen Gemeinden Launstroff und Waldwisse wurden vom Präfekte des Departements Moselle genehmigt.

Die deutsche Übersetzung des Erlasses ist auf den Internetseiten des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz sowie des Landesamts für Umwelt- und Arbeitsschutz hinterlegt.
Es besteht die Möglichkeit gegen diesen Erlass Beschwerde beim Verwaltungsgericht von Straßburg einzureichen.
Die Beschwerde kann innerhalb von sechs Monaten nach Veröffentlichung (16. Mai 2014) von natürlichen oder juristischen Personen oder durch die betroffenen Gemeinden oder ihrer Gemeindeverbände eingereicht werden.

http://www.saarland.de/ministerium_umwelt_verbraucherschutz.htm

 

Noch ist der Blick Richtung Gongelfang, das zur Gemeinde Waldwisse gehört, durch kein Windrad gestört.

gongelfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.