Wetterregeln – Bauernregeln 5 Februar

5. Februar – Agatha
Agatha ist Patronin der Ammen, Hirtinnen, Weber, Glockengießer
St. Agatha die Gottesbraut, macht, daß Schnee und Eis gern taut.
Ist Agathe klar und hell kommt der Frühling nicht so schnell.
An St. Agathe Sonnenschein, bringt recht viel Korn und Wein.
Am Fünften, am Agathentag, da rieselt das Wasser den Berg hinab.
Den Tag der heiligen Agathe, der war oftmals reich an Schnee.
An St. Agathe Sonnenschein, bringt recht viel Korn und guten Wein.

Sonnt sich der Dachs in der Lichtmeßwoche
eilt auf vier Wochen er wieder ins Loch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.