Wetterregeln – Bauernregeln 17 März Gertrud

Die heilige Gertrud wird gegen Mäuse- und Rattenplagen angerufen, sie ist Schutzpatronin der Reisenden und Pilger, der Gärtner, der Armen und Witwen

St. Gertrud
Es führt Gertraud die Kuh zum Kraut, die Bien‘ zum Flug, das Pferd zum Zug
Sonniger Gertrudentag, Freud’ dem Bauer bringen mag.
Ist Gertrud sonnig, wird’s dem Gärtner wonnig.
Die Gertrud mit dem frommen Sinn, sie ist die erste Gärtnerin.
Gertraude nützt dem Gärtner fein, wenn sie kommt mit Sonnenschein.
Gertraud ist die erste Magd im Kraut
Friert’s an Gertrud der Winter noch vierzig Tage nicht ruht.
Die Gertraud bläst die Lampen und Kerzen aus. ( Morgens und abends wird zum ersten Mal ohne Licht gegessen)
Am Gertraudentag springen die Frösche in den Bach

Mit dem Gertrudentag beginnt die Arbeit des Gärtners.

 St. Patricks Day – Nationalfeiertag n Irland

DSCF0686kl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.