Wetterregeln -Bauernregeln 14 Februar

4. Februar: St. Valentin
Am Tage des St. Valentein, da friert das Rad samt Mühle ein.
Hat der Valentin viel Regenwasser, wird der Frühling noch viel nasser.
Am Tage des St. Valentein, da friert das Rad samt Mühle ein.

Ist’s am Valentin noch weiss, blüht zu Ostern schon der Reis.
Am Tage von Sankt Valentin, gehen Eis und Schnee dahin.
Hat’s zu Sankt Valentin gefroren, ist das Wetter lang verloren.
Kalter Valentin, früher Lenzbeginn.
Regnet es an Sankt Valentin, ist die halbe Ernte hin.
Die Eier gesammelt zu Valentin, sind sicher kein Gewinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.