Vor der Wahl ist nach der Wahl …

… stimmt diese Floskel?

Ich würde sagen Nein.
Denn gerade jetzt wo der saarländische Wahlkampf in die heiße Phase geht wird wieder viel versprochen und auch Themen aufgegriffen um die man sich ansonsten keinen Deut gekümmert hätte.

Jeder will jetzt gerne punkten und seine Schäfchen ins Trockene führen.

Muß ja teilweise auch irgend wie klappen das sich immer noch einige oder viele Wähler auf dieses Gerede der Politiker einlassen.

Maas distanziert sich von Hartz IV obwohl dei SPD dies doch mit ins Leben gerufen hat.
Und die Karrenbauer wettert gegen ihren eignen Parteigenossen Wulff …

Gespannt bin ich auf die Wahlbeteiligung! Ich denke aber das diese doch recht üppig ausfallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.