Schlagwort-Archive: Merzig

Villa Rustica Fitten, römisches Landhaus in Fitten

Die Villa befand sich im Distrikt Heimersfeld.
r. 43250-300 h. 78400-500
Am Fuße eines Hanges auf dem Schuttkegel eines kleinen Baches, hat sich das Haufenddorf um einen, größeren freien Platz entwickelt. Knapp 300m südlich dieses Platzes erhob sich zur Römerzeit eine ansehnliche Villa.
Die Ruinenstelle zeichnet sich wohl als knapp meterhohe Geländewelle auf dem Acker ab.
Eine ähnliche Erhebung befindet sich 50m südwestl dieser Stelle auf einer Wiese über dem Acker und zeugt wahrscheinlich von einem Nebenkomplex dieser Anlage. Flur Auf der Römermauer.
Die Villa war hangparallel in Nordsüdrichtung ausgerichtet, die Fassade talwärts nach Osten. Richtung #Hilbringen.
Die Front hatte eine ungefähre Länge von 50 Metern.

Bild könnte enthalten: Text

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Ende des ersten Weltkrieges

Am 11. November 1918, um 11 Uhr, schwiegen an der Westfront die Waffen. Über die von Granattrichtern übersäten Schlachtfelder senkte sich eine unheimliche Ruhe.
„Als das Feuer eingestellt wurde, war es so leise, dass ich glaubte, ich hätte plötzlich meine Fähigkeit zu hören verloren“,

Ende des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren

Kürbisfest Silwingen 23 September 2018

Am 23 September fand am Silwinger Feuerwehrgerätehaus das erste Kürbisfest statt. Veranstaltet von der Jugendwehr. Trotz schlechtem Wetter war das fest gut besucht. Über den Vorverkauf wurden 100 Essen bestellt. Es gab selbst gemachte Kürbissuppe und Gulaschsuppe. Nachmittags ging kurz das Bier aus, es wurde aber schnell Ersatz besorgt. Der größte Kürbis wurde prämiert. dieser brachte 60 kg auf die Waage.

dav

Gustav Regler Platz in merzig

Letzte Woche am Donnerstag waren wir seit etlicher Zeit mal wieder am Gustav Regler Platz. Der Platz an sich ist ja sauber, aber irgend wie doch recht öde. Viel versiegelt wenig grün. Wohnlich oder schön sieht anders aus. Vor Ort ist mir natürlich aufgefallen das ein großer Klotz dort nicht hin passt. ein kleines einstöckiges Gebäude das nicht so viel Fläche einnimmt, in der entsprechenden Architektur wäre eine Möglichkeit. ein Cafe dort rein udn vielleicht noch ein anderer Laden und gut wäre. Eine Infotafel zu G.Regler und auch mehrere zu dem historischen #Seffersbach wären doch auch eine Option. Die Telefonzelle soll als öffentlicher Bücherschrank genutzt werden. hoffen wir das er nicht beschädigt wird. War leider noch nicht in Betrieb.

Bild könnte enthalten: Baum, Himmel, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Pflanze und im Freien

 

„1. Mondorfer Musiknacht mit Herz“ am 14 August 20 Uhr

Über 25 Jahre hat sich der maßgeblich zur Institution gewordene „Oldie-Abend“ als Musik- und Spendenveranstaltung einen Namen gemacht.

Und genau diesen Ruf wollen wir weiterführen, wohl wissend, dass die Fußstapfen, in die wir treten wollen, mächtig groß sind!

Dennoch sind wir mit mindestens dem selben Eifer dabei, das Erbe des Oldie-Abends in neuem Gewand weiterzuführen.

Wir freuen uns sehr, alle Bürger auch über die Landkreis-Grenzen hinaus zu unserer ersten Veranstaltung in dieser neuen Konstellation einzuladen und hoffen, dass wir mit toller Musik, viel Spaß und Freude viele Herzen erreichen werden, damit die Spenden viel Gutes tun können.

Ein ganz besonderes Event wird es sicherlich, wenn jeder seine Lieben – Familie oder/und Freunde – ebenfalls mitbringt.
.
.
Ein paar Worte zum Hintergrund unserer Veranstaltung:

Mondorf ist gemeinsam mit Silwingen seit jeher eine Gemeinde, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, für wohltätige Zwecke zu sammeln.

In den letzten 25 Jahren wurden im Rahmen des Oldies-Abends knapp 130.000 Euro gesammelt, die für die verschiedensten gemeinnützigen Zwecke verteilt wurden. Zum größten Teil wurden damit Organisationen unterstützt, die es sich auf die Fahne geschrieben haben, Kindern zu helfen.

Auch dieses Jahr werden sich die beiden Gemeinden zusammentun und ein Fest in neuem Gewand präsentieren, welches am 14.08.2018 um 20 Uhr beginnen wird und sicher bis in die Morgenstunden für tolle Stimmung sorgen wird.

Das Orga-Team rund um den Ortsvorsteher Carsten Weber konnte die Jugend und damit das Jugendzentrum JuZ Mondorf für sich gewinnen, unter deren „Flagge“ die Veranstaltung künftig geführt wird.

Natürlich steht auch bei dieser Veranstaltung der Gedanke im Vordergrund, zu helfen.

Künftig werden wir jedes Jahr prüfen, welche Institution gefördert werden soll. Dadurch werden wir jährlich wechselnd eine andere Organisation unterstützen.

Den Vorzug bekommt, wer sich für bedürftige Menschen einsetzt. Kinder liegen dabei im Besonderen in unserem Fokus.

Dieses Jahr soll der Erlös an zwei Organisationen gehen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, einmal Kindern die Möglichkeiten zu bieten, sich für die Zukunft besser zu wappnen. Denn Kinder sind unsere Zukunft.

Leider sieht genau diese Zukunft aber nicht immer rosig aus, für einige Menschen ist es schon eine Herausforderung, genügend auf dem Essenstisch zu haben. Genau da wollen wir eine Institution unterstützen, die es sich schon vor sehr langer Zeit zur Aufgabe gemacht hat, dafür zu sorgen, dass die schwächsten unserer Gesellschaft etwas zu Essen haben.

Hier also unsere diesjährigen Spendenempfänger:

– Lebenshilfe Merzig-Wadern/St.Wendel „Frühförderstelle“
– Tafel Merzig

Wir sehen uns alle am 14.08.2018 um 20 Uhr und freuen uns auf Dich und Deine Lieben!!!

das Orga-Team „1. Mondorfer Musiknacht mit Herz“

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Hitze, Trockenheit, Jahrtausend Sommer …

Für die Natur und das Leben auf der Erde sind alle Jahreszeiten wichtig. Leider gibt es aber zu viele extreme beim Wetter. Zu viel Wasser (Regen), zu viel Trockenheit etc.
Sommer sollte schon Sommer sein, aber man sollte auch daran denken das Viele unter zu viel Hitze auch leiden. Temperaturen tagsüber von 25-28 Grad und Nachts unter 20 würden auch reichen. Dann noch ab und zu nachts Regen und es wäre fast perfekt Aber der Mensch kann sich das Wetter nicht selbst machen, was auch gut so ist

Et Saggi oder Marquis

Et Saggi oder Marquis. Mit Wicküler Bier. Wer kennt es noch? Natürlich von früher.Später wurde es dann von Gerd und Hannelore Glesius übernommen. So lange der alte Baustil erhalten blieb, mit den alten Fenstern und der alten Einrichten war es eine urige Kneipe. Als dann später die Fassade offener und neuer mit grö0ßeren Fenstern gestaltet wurde, gefiel es mir und vielen anderen nicht mehr dort.

Marmeladefabrik Fitten

Das Fitten eine Marmeladefabrik hatte, wußte ich.
Auch deren Standort.
Aber wie sie genau ausgesehen hat, davon hatte ich keine Ahnung.

Hier einige Bilder die die Marmeladefabrik und deren Standort in Fitten zeigen.

Kurd Laßwitz Preis 2018 im Bereich „Beste Grafik zur Sf“ gewonnen

Überraschend für mich habe ich mit folgendem Cover den Kurd Laßwitz Preis 2018 im Bereich „Beste Grafik zur Sf“ gewonnen!

Beste Graphik zur SF (Titelbild, Illustration) einer deutschsprachigen Ausgabe, erstmals erschienen 2017
Preisträger
Lothar Bauer für das Titelbild zu
Axel Kruse, Luna Incognita Atlantis
123

Historische Infotafel „Die Silwinger Schulen“

Diese historische Infotafel wurde am 26 Mai auf dem Silwinger Frühlingsfest eingeweiht durch Hermann Josef Schmitz.
Deen ischten Dach
vum Freilingdfescht ön Solwingen ös vorbei. De.i Enweihung vum historischen Schulschild hott denn Hermann vun Moondroff gömaht we.i mir et erwort hunn. Vill erzöhlt vun freier wei et en där Sölwinger Schul sou woar.
Do kunnte mier känn besseren Schirmhär hunn. Vielen Dank!

 

Aufstellen des Rahmens: Klaus Neusius, Alfons Peter, Günther Dickmann
Einweihung der Infotafel mit Schirmherr Hermann Schmitz.
dav