Saarlouis – Lieder der Freundschaft – Chansons de l‘amitié

Ohrwürmer, musikalische Schätze, Chansons und große Klassiker der deutsch-französischen Freundschaft präsentiert das „Herry Schmitt Trio – Euro 3“ am Sonntag, 3. November um 18 Uhr in der Kaserne VI.

Der Pianist Herry Schmitt, Solosängerin Gabriele Gerstner und Hubert Koop am Akkordeon geben gemeinsam ein Konzert in Saarlouis. Sie spielen Titel von Caterina Valente, Edith Piaf, Charles Aznavour, Glenn Miller, Louis Armstrong, viele “Best of” – Songs und echte Klassiker vor allem aus Deutschland und Frankreich.“Gabriellas Song“, aus dem Film „Wie im Himmel“ wird von Gabriele Gerstner interpretiert. Monsieur Hubert und sein „Sous le ciel de Paris“ gehört ebenfalls zum Programm. Die drei Musiker stehen für Stimme, Stimmung und Spielfreude. Sie garantieren erstklassige Parodien und unterhaltsame Pointen.Die ausdrucksvolle Altstimme von Gabriele Gerstner, die frankophile Musettekunst von Monsieur Hubert und die filigrane Spielkunst des Pianisten schaffen ein kulturelles Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Die europaweit renommierte Musikgruppe um Herry Schmitt – seit nunmehr über 35 Jahren im Geschäft – präsentiert ein schwungvoll-mitreißendes und gleichermaßen romantisches und anspruchsvolles Konzertprogramm. #

Durch den Abend führt Moderator Wolfgang Meunier. Karten sind erhältlich für 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, im Tourist-Info der Stadt Saarlouis und den Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.

http://www.saarkurier-online.de/?p=102419

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.