Oskar Lafontaine wird Silwinger Bürger

Das Gerücht machte schon ein wenig länger die Runde.
Und nun wurde es in der Saarbrücker Zeitung bestätigt.
Oskar Lafontaine hat sich ein Häuschen am Waldesrande gegen über der kleinen Silwinger Kappele gekauft.
Die liebe zum Saargau und die Nähe zu Frankreich hat in mit zu diesem Kauf verleitet.

Die Spitzel Affäre um die Linken kennt ja Jeder!
Scheinbar gibt es in gewissen Regierungskreisen zu Viele die auf dem „Rechten Auge blind sind“.
Ansonsten würde sich der Verfassungsschutz besser diesen Kreisen mehr widmen.

Mal gespannt ob dann des Nächtens die Spitzel durch unsere Gärten schleichen?
Raten würde ich es Ihnen aber nicht!

Herzlich Willkommen in Silwingen, Oskar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.