Merzig 2019 – Projektes zur geplanten Neugliederung der Stadtteile

So der Name eines neuen Projektes zur geplanten Neugliederung der Stadtteile.
Es geht im Rahmen von Sparmaßnahmen und der von der saarländischen Regierung unterstützten interkommunalen Zusammenarbeit um die Zusammenlegung der 17 Merziger Ortsteile so das nur noch 8 Ortsteile übrig bleiben.
Merzig, Besseringen, Brotdorf und Merchingen werden erhalten bleiben.
Durch Zusammenlegen von Hilbringen, Ballern und Fitten entsteht der neue Ortsteil Hilbringen.
Der neue Ortsteil Schwemlingen durch die Zusammenlegung von Schwemlingen, Weiler, Büdingen und
Wellingen.

Neu entstehen die Ortsteile
Monbachtal:Mondorf, Mechern und Silwingen
Bietzerberg: Bietzen, Menningen und Harlingen

Man verspricht sich davon finanzielle Einsparungen die dringend wegen der schwierigen Haushaltssituation die in allen Saarländischen Städten und Gemeinden herrscht.  Aber auch der demographischen Wandel wird eine Rolle spielen

Alle 17 Stadtteile sollen dem Vernehmen nach auch künftig selbst ständig bleiben.
Die Bevölkerung soll bei diesem Konzept auch mit eingebunden werden.

Merzig-Zusammenlegung-der-Ortsteile

karte-merzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.