Mangold

Gedeiht dieses Jahr trotz Trockenheit prächtig.
Wird natürlich gegossen.
Die Stangenbohnen sind dieses Jahr trotz Gießens sehr kümmerlich.

Mangold, auch römischer Kohl genannt
Mangolöd gehört zum Geschlecht der Runkelrüben und wird nicht allein in mannigfachen Varietäten als Zierpflanze, sondern auch ihrer Blätter und Wurzeln wegen als Gemüsepflanze angebaut, was namentlich im südlichen Deutschland geschieht.

Der Mangold wird erstmals im 13. Jh. genannt, ist aber etwa ab dem 16. Jh. allgem. gebräuchlich.

 

dav
hdr