Gedicht – "Lenz" von Nikolaus Lenau

Lenz

Nikolaus Lenau

Die Bäume blühn,
Die Vöglein singen,
Die Wiesen bringen
Ihr erstes Grün.Schier tuts mir leid,
Zu treten die Erden
Und ihr zu gefährden
Ihr neues Kleid.

Sie hat nicht acht,
Ob Knospenspringen
Und Frühlingssingen
Mich traurig macht.
(1841)

tal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.