Gasthaus Dietzen Gerlfangen

Wer kennt es noch? Das Gasthaus Dietzen in Gerlfangen. Mit Metzgerei und Brennerei. Die Postkarte ist aus den 60zigern. Mein Vater stammte aus Gerlfangen.
Und hat dort manchen Frühschoppen verbracht.

Die Famillie Dietzen stammte aus Slwingen.
Und als wir, der Freizeitverein die Pislköpp Silwingen e.V., das erste Brunnenfest (1988) ausrichteten und den ganzen Ertrag der Silwinger Kapelle spendeten, spendete uns Herr Dietzen damals die ganzen Bratwürste.
Im Laufe des Samstags Abend gingen uns diese dann aus und wir mußten nach Gerlfangen Nachschub holen. Um gewissen Problemen aus dem Weg zu gehen, fuhren wir mit dem Silwinger Feuerwehrauto. Der Vorschlag kam vom Schuul Gerdi,
Als wir in Gerlfangen vor dem Dietzen vorfuhren benutzten wir das Blaulicht.
Was die dortige Hochzeitsfeier zu noch mehr Aufmerksamkeit veranlaßte. So das diese uns noch zu einem Umtrunk einlud.
Vollgeladen mit Bratwürsten ging es dann zum 1. Silwinger Brunnenfest zurück und der Abend war gerettet.
Soweit ich mich erinnern kann brachte das Fest um die 1500 DM für die Renovierung der Silwinger Kapelle.

 

dietzen01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.