EU WILL SICH AUS TIERSCHUTZ ZURÜCKZIEHEN

EU WILL SICH AUS TIERSCHUTZ ZURÜCKZIEHEN
Tierschutzorganisation VIER PFOTEN kritisiert neue Tierschutzstrategie Hamburg/Brüssel, –

Die neue Tierschutzstrategie der Europäischen Union für 2012 bis 2015 stößt bei Tierschützern auf Wiederstand. Wie die international tätige Tierschutzorganisation VIER PFOTEN kritisiert, mangele es der neuen Strategie an einem konkreten Plan für die einzelnen Tierschutzthemen. Während die Strategie für 2007 bis 2012 noch konkrete EU-Gesetzesvorhaben mit sich brachte, sind diese in Zukunft nicht vorgesehen.

Problematiken im Bereich Tiertransporte, Wildtiere, Tierversuche und Klonen werden in der Strategie gar nicht erst erwähnt. EU-Kommissar John Dalli signalisiert mit der neuen Strategie einen Rückzug der EU aus dem europäischen Tierschutz. Verantwortlich sind ab 2014 verstärkt die Mitgliedstaaten.
Dies wird laut VIER PFOTEN vor allem in den südlichen und östlichen EU-Staaten zu Lasten der Tiere gehen.

-> Gesamten Artikel lesen »http://www.s-o-z.de/?p=60692

Quelle: Saarländische Online-Zeitung S.O.Z. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.