Der Landwirt und die Straßenverkehrsordnung , Rasserei und Rücksichtslosigkeit ..

Gewisse Straßen sind ja nur für den landwirtschaftlichen Verkehr frei!

Soweit in Ordnung.
Aber diese Straßen oder Wege sind auch teilweise als Wanderwege ausgeschildert und werden entsprechend von Spaziergängern, mit oder Hund oder Kind, genutzt.
Manche Bauern oder Landwirte rasen aber an diesen Spaziergängern mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne jegliche Rücksicht vorbei.
 

Ich hab gar nicht gewußt das für Bauern oder Landwirte die Straßenverkehrsordnung nicht gilt!?
Die benehmen sich wie Graf Koks persönlich.

Sollte mir oder meiner Frau das mal wieder fahren dann werde ich diesen Verkehrsraudi von seinem hohen Roß herunter nehmen.

Diese gilt natürlich nicht für Alle.

Wer damit ein Problem hat kann gerne abends ab 19 Uhr bei mir vorsprechen.
Meine Adresse dürfte bekannt sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.