Das kleine Mädchen und die Schnecke

Die Geschichte vom kleinen Mädchen und der Schnecke.

Eine Schnecke krabbelte vorsichtig über eine Straße.
Ein kleines Mädchen sah das und begab sich zu dieser. Ihm gefiel es so gut wie sie ihr Köpfchen aus de Häuschen streckte. Es nahm sie und trug sie in Sicherheit an den Straßenrand.
Dort beobachtete es sie noch weiter mit einem Lächeln auf dem Gesicht.

Da wurde es von seiner Mutter gerufen. Sein Geschichtsausdruck wechselte sich, die Schnecke wurde nicht mehr beachtet und im Weggehen trat das Mädchen sie, ohne darüber nach zu denken Tot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.