Briefe aus der eigenen Vergangenheit …

Futureme.org

Bietet die Möglichkeit sich eine Mail in die Zukunft zu schicken.

Man kann den Dienst zum Beispiel für kurzfristige Termine nutzen.
Um zum Beispiel den nächsten Hochzeitstag nicht zu verpassen.
Oder sich an einen wichtigen Termin in einer Woche zu erinnern.

Der Möglichkeiten gibt es viele was man sich so in der Zukunft mitteilen will.

dimensionenwirbel1x

( Dimensionswirbel co lothar bauer 2013 )

Was hat uns damals bewegt?
An was will ich mich auch in einigen Jahren noch erinnern?
Hat man die erreichten Ziele erreicht?

Wie stellen wir uns die Zukunft in 5,7 oder 9 Jahren vor?

Das Problem ist dabei das niemand  garantiert, dass man im Jahr 2022 noch die selbe -mailadresse hat, oder es überhaupt noch Email gibt.
Vielleicht sollte man deswegen nicht so weit in die Zukunft gehen. Und es mal mit kürzeren Zeitspannen versuchen.

Den fernsten Zeitpunkt den man in der eigenen Zukunft erreichen kann liegt 40 Jahre entfernt.
      
Den Dienst gibt es seit 10 Jahren und bis jetzt wurde er über 2 Mill. mal genutzt.
Eine nette Idee die es, wie ich finde, auch in „Zukunft“ noch geben sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.