ARD-Wirtschaftsmagazin PLUSMINUS – Schwere Vorwürfe gegen Arbeitsagentur Saarbrücken

ARD-Wirtschaftsmagazin PLUSMINUS – Schwere Vorwürfe gegen Arbeitsagentur Saarbrücken

17. November 2011

Womöglich Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden

Saarbrücken – Bei der Bundesagentur für Arbeit im Saarland sollen jahrelang illegale Leiharbeiter Aufgaben von Beamten und Angestellten übernommen haben. Das berichtete das ARD-Wirtschaftsmagazin PLUSMINUS in seiner Ausgabe von gestern Abend. Nach Angaben des Saarländischen Rundfunks soll ein ehemaliger Bereichsleiter der Behörde mehrere Bildungsträger zu rechtswidrigen Zugeständnissen gedrängt haben. Wer im Fortbildungsgeschäft bleiben wollte, musste als Gegenleistung eigene Mitarbeiter für die Arbeitsagentur abstellen. -> Gesamten Artikel lesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.