Am Atommeiler …..

deren Vier haben wir ja vor unserer Haustür in Frankreich. 
In Cattenom.

Die Saarländische Online-Zeitung berichtet über die Atomkonzerne und die AKW Entsorgung.
Und benutzt dazu mein Bild, was mich sehr freut.

Die SOZ, Zeit für unabhängige Informationen, berichtet jeden Tag kritisch und informativ.
Kostenlos und Werbefrei.
Die Saarländische Online Zeitung ist ein ehrenamtliches Projekt, das mit Unterstützung von Attac Saar die saarländische Presselandschaft etwas ergänzen möchte. 

Schaut also öfters mal dort vorbei!
 

Greenpeace: Öffentlich-rechtlicher Fonds muss Rückstellungen absichern

Am Atommeiler – Bildtitel: ”Peu de temps avant douze est fini presque …” – Bild: Lothar Bauer http://www.chaosrigger.org/saargau

Berlin – Die vier Atomkonzerne in Deutschland können sich aus der finanziellen Verantwortung für die Entsorgung ihrer Atomkraftwerke stehlen, wenn im Jahr 2022 der letzte Meiler vom Netz geht. Dies belegt eine aktuelle Studie von Greenpeace und dem Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS). Für den Rückbau der AKW und die Entsorgung des Atommülls werden laut Studie mindestens 34 Milliarden Euro benötigt. „Die Bundesregierung muss die Steuerzahler vor einem finanziellen Desaster schützen und die Kostenübernahme der Konzerne gesetzlich regeln“, sagt Thomas Breuer, Leiter des Klima- und Energiebereichs von Greenpeace. Diesen Beitrag weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.