Wetterregeln Bauernregeln für den Dezember

Wett und Bauernregeln für den Dezember.
Und da er zu mild ist wird eine nicht so gute Ernte prognsotiziert .
Wir werden es erleben. Und wenn es nur ein Vorwand ist die Preise wieder zu erhöhen 😉

Viel Wind und Nebel in Dezembertagen, schlechter Frühling und schlechtes Jahr ansagen.
Ist Dezember mit viel Regen, bringt´s nächste Jahr kein Segen.
Auf kalten Dezember mit tüchtigem Schnee, folgt fruchtbar Jahr mit reichlich Klee.
Bleibt im Dezember der Winter fern – so nachwintert es gern!
Wie der Dezember pfeift, so tanzt der Juni.
Wenn der Dezember nicht wintern tut, so wird der Sommer selten gut.
Dezemberregen, wenig Schne -. tut Äckern und Bäumen weh

frost

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.