1 Weltkrieg in der Saarbrücker Zeitung

Merzig steht nach wie vor treu zum KaiserJunge Leute wurden zu Musterungen einberufen – Ansturm auf die Geschäfte und „Hamsterkäufe“
So die Überschrift des neuen Artikels in der Saarbrücker Zeitung zum ersten Weltkrieg vor 100 Jahren.

Zu Kriegsbeginn rechnete man damit Weihnachten 1914 wieder zu Hause zu sein.
Aber der Krieg geht weiter und ein Ende ist noch nicht abzusehen.
Neuer Ersatz wird gebraucht und auch in Merzig werden neuen Rekruten eingezogen.

Kritische Stimmen zum Kriege sind noch nicht zu hören.
Die meisten Bürger ebenso die damalige Merziger Zeitung ist Kaisertreu.
Und entsprechend deren Berichte.
Aber erste Versorgungengpässe drohen.
Und die großen Material und Stellungsschlachten stehen noch aus …

Den Artikel findet man HIER

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.