Schlagwort-Archive: Foto

Die Saarschleife, ein Ort wie in einer anderen Welt

TRAVELBOOK zeigt Naturschönheiten rund um den die Erde.
Auf Travelbook wurde die Saarschleife unter die “25 Orte wie von einer anderen Welt” ausgewählt.

Zu finden in der Galerie auf Seite 10
http://www.travelbook.de/welt/Vulkane-Nordlichter-und-Canyons-Wenn-die-Natur-uns-den-Atem-raubt-202878.html

Quelle:
https://www.facebook.com/saarland.de

Die Saarschleife ist sicher die bekannteste Sehenswürdigkeit unseres Ländchens an der Saar.
Die Landschaft um die Saarschleife hat aber noch Einiges zu bieten.

Da wäre die einzige Fähe des Saarlandes und auf der Saar, die Fähre Welles.
Von Steinbach kann man auf die andere Saarseite wechseln und zum Beispiel den Berg hinauf zur Burgruine Montclair aufsteigen.
Man sei aber ein wenig gewarnt, der Weg ist sehr steil.
Aber oben auf der Burg, die sehr schön renoviert wurde, wird man dann mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

Von der Cloef aus hat man den schönsten Blick auf die Saarschleife.
Diesen Aussichtspunkt erreicht man vom Mettlacher Ortsteil Orscholz aus.

Westlich der Saarschleife befindet sich das Naturschutzgebiet Steinbachtal.
Durch das man hinauf zum Aussichtspunkt Cloef gelangen kann.

http://de.wikipedia.org/wiki/Saarschleife
http://de.wikipedia.org/wiki/Cloef
http://www.burg-montclair.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Montclair

saarschleife

Fotos – Mein Land an der Saar – tolle Facbookseite

Die Facebook Seite Mein Land an der Saar zeigt Bilder und impressionen unseres schönen, kleinen und vielseitigen Ländchens.
Aber auch die umliegenden Regionen zeigen sich dort von ihrer besten Seite.
Und Jeder ist eingeladen dort seine Schnappschüsse zu veröffentlichen.

Zuletzt wurde meine Heimatstadt Merzig in mehreren tollen Bildern vorgestellt.

https://www.facebook.com/MeinLandAnDerSaar

merz2

 

merz1

Naturwunder in Deutschland

Naturwunder gibt es überall.
Solange man sich in die Natur begibt und auch die Augen aufsperrt.

Aber es sind die spektakulären die die Massen anziehen.

Die Heinz Sielmann Stiftung sucht das zusammen mit  EUROPARC Deutschland e.V. das schönste Naturwunder Deutschlands.
Ausgewählt wurden 21  kuriose und sehenswerte Wunder der Natur aus ganz Deutschland.
Viele atraktive Preise winken den Teilnehmern.

Das Saarland ist mit dem St. Ingberter Stiefel im Bliesgau vertreten.
Saarland, Biosphärenreservat Bliesgau
Der Stiefel der Stadt St. Ingbert ist ein einzigartiger Felsen aus hartem und weichem Buntsandstein. Durch Verwitterung erhielt er seine besondere Form. Der Stiefel wurde wohl schon in keltischer Zeit zu Kultzwecken genutzt und ist heute ein Wahrzeichen von St. Ingbert.

http://www.biosphaere-bliesgau.eu/

http://www.sielmann-stiftung.de/naturwunder/

Dem saarländischen Beitrag in dieser Runde kann man ohne Bedenken seine Stimme geben.

stiefel

Fotos Nackberg Hilbringen

Heute morgen auf dem Nackberg. Strahlender Sonnenschein und der Wind wehte uns um die Ohren.
In der Ferne alles noch ein wenig diesig wie der Blick auf Merzig es zeigt.
Der Weg den Nackberg hinauf und drumherum gehört zum Saarland Rundwanderweg.
Der Nackberg als Naturschutzgebiet ( seit 1939 ) ist ein einzigartiges Orchideenparadies.
Etwa 3000 Obstbäume der verschiedensten Sorten und Arten flankieren den Berg,
der über der Merziger Äppelkischt drohnt, auf allen Seiten.

kreuz merzig orchiede1 orchiede3 orchiede2