Neue Lektüre

    
    Watership Down – Unten am Fluß
    „Richard Adams`Roman ist nicht nur ein von der ersten bis zur letzten Seite spannendes Kaninchen-Abenteuer, sondern darüber hinaus auch ein Spiegelbild der menschlichen Gesellschaft.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Unten_am_Fluss#Hazel

fluß unten

.Inhalt (Klappentext):
Dieser Band vereinigt in der Übertragung Arno Schmidts die ersten Prosastücke, die William Faulkner 1925 in New Orleans unter dem Titel New Orleans Sketches und Aus dem Gesellschaftsleben von Chartres Street für Sherwood Andersons Zeitschrift Double Dealer schrieb. Man begegnet hier bereits Gestalten, die uns aus dem späteren Werk Faulkners bekannt sind: Außenseitern und Ausgestoßenen, die sich durch Stoizismus, kleinen Schwindel und großen Betrug zu behaupten suchen.

orlens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.