Die Burg Montclair

Als Schüler waren sicher Viele von uns schon dort.
Aber seit dem schon mal dagewesen?
Das letze Mal waren wir vor 10 Jahren dort.
Die Burg bietet einen tollen Blick ins Saartal und auf die Saarschleife.
Aber auch die Umgebung lädt zu Entdeckungen ein.
Überreste  dreier Burgen und einer keltischen Fliehburg sind zu entdecken …

Eine Rekonstruktionszeichnung der Burg
http://burgrekonstruktion.de/main.php?g2_itemId=1914/

http://www.burg-montclair.de/

Aus einem alten Buch:
“Montclair, der herrliche Silz mächtiger Geschlechter,
gefürchtet einstens und verhasst dem Kaufherrn und dem
Wandersmann, gepriesen und bewundert durch seine
todtesmuthige Verteidigung, die stolze Burg, sie liegt
in Trümmern, eine Ruine, von Raubgethier bewohnt,
von Gehölz wild umwachsen. Gesunken mit ihr und
verschwunden sind Grüneck und Saareck, fast vergebens
sucht man die Stellen, wo sie standen. Sie wurden um
Montclair herum und wegen Monlclair erbaut; ihr Zweck
war vorübergehend, und man weiss von ihnen nur, dass
sie einstens und wahrscheinlich nicht lange bestanden
haben.”

Die Burg 1930

und heute …

Montclair neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.